Weihnachtsgrüße – von Euch an Alle!

Frohe Weihnachten an alle ZWARler!

Da dieses Jahr alles etwas anderes ist, bieten wir Euch die Möglichkeit unten in den Kommentaren Weihnachtsgrüße an alle die zu schicken, die Ihr dieses Jahr weniger gesehen oder gehört habt. Dazu bitte auf der Webseite vorher wie gewohnt anmelden. Schreibt Euren Namen, den andere lesen sollen, bitte direkt als Kommentar am Ende der Seite nach den bereits bestehenden Kommentaren.

Alternativ könnt ihr einfach eine Email an uns schicken, dieses Kontaktformular verwenden oder uns anrufen. Wir tragen dann Eure Grüße hier ein. Falls Ihr uns aus unbekannter Quelle schreibt: Denkt dran uns mitzuteilen, wer Ihr seid!

Los geht’s:

10 Gedanken zu „Weihnachtsgrüße – von Euch an Alle!

  • 23. Dezember 2020 um 13:15
    Permalink

    Es ist alles anders. Sich mit dem Wenigen zufrieden geben, was man hat. Wir verhungern nicht, die Lebensmittelläden haben geöffnet. Und Not macht erfinderisch.
    Wie schön, dass wir einige von Euch auf Spaziergängen getroffen haben. Da merkten wir auch wieder den Zusammenhalt…
    Allen wünsche ich eine besinnliche WEIHNACHT und bis zu unserem nächsten Treffen.
    Liebe Grüße
    Sabine und Horst

  • 23. Dezember 2020 um 15:38
    Permalink

    Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen
    die dem Leben seinen Wert geben.
    W.v.Humboldt

    Wir wünschen Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

    Lore und Wolfgang

  • 23. Dezember 2020 um 20:03
    Permalink

    Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest🌲 und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🥂
    Und hoffe das wir uns im neuen Jahr Wiedersehen können. Ich vermisse euch alle und unsere schönen Aktivitäten die wir zusammen gemacht haben. Bitte bleibt alle gesund. LG Rosi 🙋‍♀️

  • 24. Dezember 2020 um 7:30
    Permalink

    Hallo ihr Lieben.
    Ein wunderschönes, erholsames Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien.
    Für das Jahr 2021 ganz viel Gesundheit.
    Dass wir uns ALLE gesund und bald Wiedersehen.
    Herzliche Grüsse Ilona Th.

  • 24. Dezember 2020 um 12:18
    Permalink

    Hallo Ihr Lieben,

    wir wünschen Euch allen trotz der widrigen Umstände ein
    Frohes Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr.
    Bleibt bitte alle gesund und lasst es Euch gut gehen.

    In der Hoffnung , dass wir uns im Verlauf von 2021 wieder für schöne Unternehmungen treffen können

    grüßen Euch ganz herzlich
    Hildegard und Bernhard F.

  • 24. Dezember 2020 um 13:29
    Permalink

    Ich wünsche Euch in diesem Jahr,
    mal WEIHNACHT‘ wie es früher war.
    Kein Hetzen zur Bescherung hin,
    kein Schenken ohne Herz und Sinn.

    Ich wünsch‘ Euch eine stille Nacht,
    frostklirrend und mit weißer Pracht.
    Ich wünsche Euch ein kleines Stück,
    von warmer Menschlichkeit zurück.

    Ich wünsche Euch in diesem Jahr,
    ’ne WEIHNACHT, wie als Kind sie war,
    Es war einmal, schon lang ist’s her,
    da war so wenig – so viel mehr.

    Ich wünsche von Herzen jedem von Euch eine WEIHNACHT nach seinem Sinn.
    Euer Peter G.

  • 24. Dezember 2020 um 14:15
    Permalink

    Zum Corona-Weihnachtsfest 2020

    Nur trübe glüht ein Weihnachtslicht
    und helle Kerzen gibt es nicht.
    Ein Virus hat das Weltenschiff
    unbarmherzig fest im Griff.

    Der Himmel hat schon resigniert
    und lebt corona-isoliert.
    Da wird wohl kaum ein Engelsreigen
    zur Weihnacht auf die Erde steigen.
    […]
    Darum wird es auch auf Erden
    wohl keine frohe Weihnacht werden.
    Nur etwas mildert unsern Schreck –
    ein Impfstoff naht und Trump kommt weg!

    Deshalb lasst uns nicht verzagen,
    und hoffen, dass nach trüben Tagen
    bei sinkenden Corona-Zahlen
    bald wieder helle Lichter strahlen.

    Schöne Feiertage wünscht Euch
    Ingrid

  • 25. Dezember 2020 um 12:26
    Permalink

    Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,

    Mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit,

    Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle,

    Schöne Blumen der Vergangenheit.

    Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,

    Und das alte Lied von Gott und Christ

    Bebt durch Seelen und verkündet leise,

    Daß die kleinste Welt die größte ist.

    Joachim Ringelnatz

    Weihnachten 2020. Gefühlt ist alles anders als in den vergangenen Jahren. Ein Jahr neigt sich dem Ende, wie es noch keiner vor uns erlebt hat, wenn man von den fernen Ahnen absieht, die ihre Probleme mit Pest oder Cholera hatten. Es zeigt uns, wie gut es uns über Jahrzehnte ging und eigentlich immer noch geht, solange man gesund bleibt.
    Die alten Zeilen von Joachim Ringelnatz beschreiben unser persönliches Weihnachtsgefühl in diesem Jahr gut.Und sie erinnern uns an die Lesung mit Elke Nussbaum über Ringelnatz in der Bücherei, an denen so viele unserer ZWAR-Gruppe teilgenommen haben.So fügen sich manche Erinnerungssplitter an gemeinsame Aktivitäten zusammen.

    Wir wünschen Euch schöne Festtage im ganz kleinen Kreis, ein gutes neues Jahr und eine baldige Impfung! Bleibt gesund……

    Herzliche Weihnachts-und Neujahrsgrüße von

    Doris und Johannes

Schreibe einen Kommentar