Empfehlungen aus den Mediatheken

Langeweile? Etwas Bildung gefällig? Hier einige Tipps, was gerade so in den Mediatheken schlummert.

Siehe dazu auch hier, wo erklärt ist, wie man sowas auch auf dem Fernseher sehen kann.

Die Bauhaus-Revolution

Schnörkellose Strenge, klare Formen, Stahl und Glas: Grundelemente der Bauhaus-Architektur. Zum 100. Geburtstag der renommierten Kunstschule zeigt 3sat eine zweiteilige Dokumentation.

Teil 1:

Teil 2:

Copyright: 3Sat

Geheimes Rom – Der Petersdom

Im Herzen Roms befindet sich ein Gebäude, das wie kein zweites die Geschichte, die Exzesse und die Macht der katholischen Kirche verkörpert: der Petersdom.

Copyright: ZDF

Die Hälfte der Welt gehört uns – Als Frauen das Wahlrecht erkämpften

Die Hälfte der Welt gehört ihnen: Marie Juchacz, Anita Augspurg, Emmeline Pankhurst und Marguerite Durand. Gemeinsam standen sie an der Spitze des Kampfes – quer durch Europa. Für ihr politisches Engagement wurden sie verspottet, eingesperrt und gefoltert. Aber beirren ließen sie sich nicht: Sie wollten die gleichen Rechte wie Männer. Der Schlüssel dafür war das Frauenwahlrecht.

Teil 1:

Teil 2:

Copyright: Arte

Schlacht im Hürtgenwald

Der Literaturkreis hatte ja im letzten Jahr das Thema „Ernest Hemingway“. Dabei kam auch die Schlacht im Hürtgenwald als Thema auf, die Hemingway als Kriegsberichterstatter besucht hat und die einen tiefen Eindruck in ihm hinterlassen hat. Der WDR zeigt in einer Reportage zum 75. Jahrestag des Kriegsendes, wie geschätzt 32.000 amerikanische Befreier und 25.000 deutsche Soldaten ums Leben kamen und wirft einen Blick darauf, was die Schlacht heute Überlebenden und vor Ort Lebenden bedeutet.

Vielleicht in Krisenzeiten nicht das aufbauendste Format, aber dennoch sehenswert.

Copyright: WDR.

Der Deutschlandfunk hat zum selben Thema ein Interview mit Albert Trostorf geführt. Er ist Ortsvorsteher der Gemeinde Merode, unweit von Aachen. Er beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Schlacht im Hürtgenwald, und er veranstaltet Führungen, auch für Veteranen und Angehörige ehemaliger US-Soldaten, die im Hürtgenwald gekämpft haben. Das Interview ist hier nachzuhören.

Macht mit!

Wer Empfehlungen hat, die er anderen gerne mitteilen möchte oder etwas im Radio gehört oder im Fernsehen gesehen hat, was interessant war: wir freuen uns immer über Hinweise!

Schreibe einen Kommentar